Neuzugänge

    2941
    Rasse: 
    Geschlecht: 
    Weiblich, kastriert
    Alter: 
    9 Jahre 6 Monate
    Größe: 
    Large
    Status: 
    Noch zu vergeben

    Resi ist eine schüchterne Hündin, die in ihrem Leben noch nicht viel kennenlernen durfte. Fremden gegenüber zeigt sie sich sehr skeptisch und sie braucht Zeit, um sich diesen anzunähern. Kennt Resi jemanden erst besser, wird sie sehr anhänglich. Viele Umweltreize sind für die Hündin noch neu und ungewohnt, weshalb sie im Training schrittweise an diese herangeführt wird. Auch deshalb ist Resi auf der Suche nach einem ländlichen Zuhause, vorzugsweise Haus mit Garten. Mit anderen Hunden zeigt sich die Hündin verträglich, sie würde sich auch sehr über einen Zweithund als Partner freuen.

    2959
    Rasse: 
    Geschlecht: 
    Weiblich, kastriert
    Alter: 
    4 Jahre 4 Monate
    Größe: 
    Large
    Status: 
    Noch zu vergeben

    Mira ist eine temperamentvolle und aktive Hündin. Menschen gegenüber verhält sie sich sehr freundlich und aufgeschlossen. Zurzeit lernt sie bei uns im Sonnenhof das "Hunde-1x1", da sie an der Leine noch sehr stürmisch werden kann. Mit anderen Hunden versteht sich Mira nicht so besonders. Mira wünscht sich ein Zuhause mit Garten, wie sie es bereits gewohnt war.

    2914
    Geschlecht: 
    Männlich, kastriert
    Alter: 
    2 Jahre 12 Monate
    Größe: 
    Medium
    Status: 
    Noch zu vergeben

    Rudolf ist ein sehr sanftmütiger und manchmal noch etwas unsicherer Rüde. Er dürfe in seinem vorherigen Leben nicht viel kennengelernt haben. Der freundliche Rüde ist daher auf der Suche nach Menschen, die Erfahrung im Umgang mit unsicheren Hunden haben. Der Besuch einer Hundeschule und gezieltes Training wären für Rudolf ideal. Mit anderen Hunden ist der Rüde verträglich (ausgenommen unkastrierte Rüden).

    2915
    Rasse: 
    Geschlecht: 
    Männlich, kastriert
    Alter: 
    10 Jahre 12 Monate
    Größe: 
    Medium
    Status: 
    Noch zu vergeben

    Der freundliche Senior Kusskuss ist auf der Suche nach einem Zuhause, in dem er möglichst wenig Zeit alleine verbringen muss. Er wird gegenüber seinen Besitzern sehr anhänglich und möchte auch überall hin mitgenommen werden. Der ältere Herr sieht schon etwas schlechter, was ihm aber keine Probleme bereitet. Spazierrunden macht er noch fleißig mit. Mit anderen Hunden kommt Kusskuss nicht allzu gut aus, er möchte auch das einzige Tier im Haushalt sein. Über einen Garten würde er sich sehr freuen.

    2837
    Rasse: 
    Geschlecht: 
    Weiblich, kastriert
    Alter: 
    4 Jahre 8 Monate
    Größe: 
    X-Large
    Status: 
    Noch zu vergeben

    Daisy ist auf der Suche nach einem Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die auch Kenntnisse über die Rasse mitbringen. Kangals werden als Herdenschutzhunde eingesetzt und nehmen ihre Aufgabe, Haus und Grundstück zu bewachen, sehr ernst. Daisy wünscht sich ein Haus mit Garten oder ein großes Grundstück, das sie bewachen kann. Sie schläft vorzugsweise draußen in einer Hundehütte. Fremden gegenüber ist sie anfangs skeptisch, weshalb sie auch mehrere Kennenlern-Termine benötigen wird. Ist das Eis einmal gebrochen, wird sie sehr verspielt und anhänglich. Rassetypisch spielt Daisy sehr körperbetont und weiß sich hin und wieder auch nicht richtig einzuschätzen. An der Leine zieht die Hündin noch sehr gerne, was aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichtes noch trainiert werden muss. Kinder sollten nicht im selben Haushalt leben, da sie sich noch sehr ungestüm verhält. Mit anderen Hunden ist Daisy nicht verträglich und möchte auch das einzige Tier im Haushalt sein.

    2860
    Rasse: 
    Geschlecht: 
    Weiblich, kastriert
    Alter: 
    3 Jahre 3 Monate
    Größe: 
    Medium
    Status: 
    Noch zu vergeben

    Narnia ist auf der Suche nach Menschen, die bereits Erfahrung mit anspruchsvollen Hunden haben. An der Leine verteidigt die Hündin gerne ihren Besitzer, weshalb gezieltes Training erforderlich ist. Narnia dürfte in dieser Hinsicht falsch trainiert worden sein und so eine Leinenaggression gegenüber fremden Menschen entwickelt haben. Aus diesem Grund sollte die Hündin beim Spazieren auch nur mit Beißkorb geführt werden, welchen Narnia aber brav akzeptiert. Für die temperamentvolle Hündin suchen wir einen Platz mit Garten und ohne Kinder.

    2751
    Geschlecht: 
    Weiblich, kastriert
    Alter: 
    3 Jahre 3 Wochen
    Größe: 
    Medium
    Status: 
    Noch zu vergeben

    Nikita hat sich innerhalb der kurzen Zeit ihres Aufenthaltes im Sonnenhof zu einer souveränen und folgsamen Hündin entwickelt. Gegenüber Menschen ist sie sehr freundlich und verschmust. Sie genießt jede Zeit, die sie mit ihrem Besitzer verbringen kann, ob auf dem Hundeplatz zum gemeinsamen Training oder beim gemütlichen Spaziergang durch den Wald. Das gemeinsame Training bereitet Nikita viel Freude und sie ist überaus bemüht, für ihren Menschen alles richtig zu machen. Nikita steht aber noch lange nicht am Ende ihres Lernweges und möchte diesen auch gemeinsam mit ihren neuen Menschen weitergehen. Nikita ist eine sehr sensible, manchmal unsichere und dennoch temperamentvolle Hündin, die die in der Jugend so wichtige Führung nicht erfahren durfte. Nikita hat eine Unverträglichkeit gegenüber anderen Hunden entwickelt, die sich aber mit täglichem Training zunehmend bessert. Das Vorbeigehen an anderen Hunden klappt immer besser und Nikita bleibt dabei auch schon sehr gut ansprechbar. Auch aufgrund ihres unsicheren Wesens weiß sie leider nicht, wie man sich gegenüber anderen Hunden verhält, wird bei Begegnungen schnell hektisch und verfällt dann in alte Muster. Dadurch sind der Kontakt oder ein Zusammenleben mit anderen Hunden nur schwer möglich.

    Seiten